28209 Bremen

Telefonisch für Sie da

Kostenlos & unverbindlich

Weser Immobilien Kontor Lexikon

trenner.png

Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung ist eine Versicherung zum Schutz der im Versicherungsvertrag bezeichneten festen Gebäude, Nebengebäude und Garagen. Hier handelt es sich um eine Sachversicherung. Grundsätzlich werden nur die für Wohnraum bestimmten Gebäude versichert. Gewerblich genutzte Gebäude sind hier also nicht mit inbegriffen.

Es werden alle mit dem Gebäude fest verbundenen Gebäudeteile abgedeckt. Dazu zählen z.B. Türen, Fenster und Treppen. Das ist z.B. ein Unterschied zur Hausratversicherung, die Schäden an der Einrichtung wie Möbeln und Geräten absichert. Die Gebäudeversicherung leistet im Grundschutz für durch Feuer, Leistungswasser, Hagel oder Sturm am Haus verursachte Schäden. Die Versicherung bezahlt die erforderlichen Reparaturarbeiten oder den Neubau, wenn das Gebäude z.B. komplett niedergebrannt ist.

Weser Immobilien Kontor Lexikon

Struckmann
Immobilien
Lexikon

In nur 4 Schritten:
Kostenlose Objektbewertung

Sie sind Eigentümer einer Immobilie und denken über deren Verkauf nach? Dann geben wir Ihnen im ersten Schritt gerne eine Objektbewertung an die Hand – kostenlos & unverbindlich.