28209 Bremen

Telefonisch für Sie da

Kostenlos & unverbindlich

Weser Immobilien Kontor Lexikon

trenner.png

Alleinauftrag

Der Alleinauftrag steht für einen Vertrag zwischen dem Klienten und dem Makler, der versichert, dass ausschließlich der beauftragte Makler dazu berechtigt ist, die entsprechende Immobilie zu vermakeln. Das führt letztendlich zu größeren Erfolgschancen. Außerdem gibt es den erweiterten oder qualifizierten Alleinauftrag, bei dem ein Vertragsabschluss, der ohne Einschaltung des Maklers erfolgt, ausgeschlossen wird. Nur beim einfachen Makleralleinauftrag ist der Verkäufer selber dazu befähigt, nach Interessenten zu suchen. Beim qualifizierten Alleinauftrag müssen sich Interessenten allerdings an den Makler wenden. Ein befristeter Maklervertag läuft grundsätzlich bis zum Ende der festgelegten Laufzeit und kann im Normalfall nicht vorher gekündigt werden. Grundsätzlich ist der Makleralleinauftrag aufgrund seiner vielen Vorteile für fast alle privaten Immobilienverkäufer zu empfehlen.

Weser Immobilien Kontor Lexikon

Struckmann
Immobilien
Lexikon

In nur 4 Schritten:
Kostenlose Objektbewertung

Sie sind Eigentümer einer Immobilie und denken über deren Verkauf nach? Dann geben wir Ihnen im ersten Schritt gerne eine Objektbewertung an die Hand – kostenlos & unverbindlich.